Tszeit

Nach 16 Jahren endet am Mittwoch die Amtszeit von Alexander Kuckes als Brgermeister von Eisenbach. Im BZ-Interview zieht er Bilanz. Sie haben im Laufe Ihrer Amtszeit viele Unterstützer verloren, insgesamt fünf Stadträte von BMS und WPS sind zu anderen Fraktionen gewechselt. Am Ende hat sich auch die neue Führung der FDP von Ihnen distanziert. Gibt es Personen, von denen Sie menschlich enttäuscht sind? Theoretische und experimentelle Untersuchungen wurden durchgeführt zur Ermittlung der Gleichgewichtsverteilung der elektrischen Ladungen der Aitkenkerne. Die Theorie besagt, daß der Anteil der ungeladenen Teilchen seinen Gleichgewichtszustand nach einer Exponentialfunktion einnimmt, mit einem angenäherten Wert der Halbwertszeit von 0.693Z/4q. Experimente ergaben gute Übereinstimmung mit der Theorie. Die Wirksamkeit einer Polonium-210 alpha-Quelle als Erzeuger des Ionisationsgleichgewichtes wurde geprüft und bestätigt. Die Anwendung dieser Methoden zur Bestimmung der Teilchengröße und zur Erklärung anderer Beobachtungen in der freien Atmosphäre werden diskutiert. Starnberg – Die Ablösung an der Spitze der Stadt Starnberg ist vollzogen. Seit 1. Mai ist Patrick Janik (44) Bürgermeister, die sechsjährige Amtszeit von Eva John ist beendet.

Im Gespräch mit dem Starnberger Merkur zieht die 52-Jährige Bilanz und verrät, was sie in Zukunft vorhat. Das Gespräch führten wir am Sonntagmittag im Bürgerpark. Wir haben uns am vergangenen Mittwoch mehrere Stunden auch über vertrauliche Dinge unterhalten. Ich übergebe ihm ein gut bestelltes Haus mit einer tollen Mitarbeiterschaft. Patrick wird seinen Weg finden. Er kann von mir alles wissen und mich jederzeit fragen. Ich wünsche ihm viel Glück im Amt und dass er fair behandelt und wertgeschätzt wird. Nolan P. J. &Fahy E. F.:The removal of radon from atmospheric air by filtering, Proc. Royal Irish Acad., Dublin, 50A, 257–260, (1945).

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Die Navigation ist unter Umstnden eingeschrnkt. Nolan P. J. &Kennan E. L.:Condensation nuclei from hot platinium: size, coagulation coefficient and charge-distribution. Ibidem 52A, 171–190, (1949).